2015-juni-vom-burgsteinfelsen-richtung-dollnstein-1.jpg

Wanderung an und über der Altmühl

Flussgeschichte und Einblick ins Urdonautal und die Fließrichtung des Urmains

Blick auf Dollnstein

Der Wanderweg führt Sie über die teils bewaldeten Hänge und Wacholder-Heiden auf dem Panoramaweg in Richtung Hagenacker und weiter bis zu einer Karstquelle, an der Altmühl. Von dort aus führt uns der Weg entlang der Altmühl wieder zurück nach Dollnstein.

Bei kurzen Aufenthalten erfahren sie einiges über die Flussgeschichte der Altmühl, ihre Flussbettverlegung durch den Bahnbau, die Altmühlregulierung und die damit entstandenen Altwässer.

Der Panoramaweg lässt unseren Blick ins Urdonautal schweifen und lässt uns erahnen, wo einst der Urmain seinen Weg genommen hat.

Unterwegs erwartet Sie ein kleiner Imbiss.

Die Wanderung endet wieder am Ausgangspunkt.

Voraussetzung: normale Kondition und gutes Schuhwerk

Der Wanderweg hat teilweise steinige, enge und wurzelige

Passagen.

Datum: 26.10.19
Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Treffpunkt Dollnstein, Parkplatz an der Grundschule, Burgsteinweg
Infotelefon: 08421 98760

Preis

5,00 Euro
Ermäßigt: 3,00 Euro
Familien: 10,00 Euro
zuzüglich 3,00 € p.P. für Imbiss
Anmeldung ist erforderlich!
Karte

Ort

Veranstaltung ohne festen Ort
Dollnstein

Kontakt

Informationszentrum Naturpark Altmühltal
Notre Dame 1
85072 Eichstätt
Tel.: 08421 9876-0
Fax: 08421 9876-54
Loading...